Hurrikan Ida So helfen Sie

Teachs.ru

Sechzehn Jahre auf den Tag, dass Wirbelsturm Katrina Die Golfküste wurde erneut von Mutter Natur angegriffen, als Hurrikan Ida am Sonntag als Sturm der Kategorie 4 auf Land traf. Die Schäden sind katastrophal und in weiten Teilen von Louisiana und der Golfküstenregion weit verbreitet, sowohl durch Überschwemmungen als auch durch Windgeschwindigkeiten von über 100 MPH an vielen Orten. Unsere Nachbarn werden noch einige Zeit unsere Hilfe brauchen. Ein Großteil des Staates ist ohne Strom und fließendes Wasser, aber die Helfer sind bereits vor Ort. Viele gemeinnützige Organisationen, von denen wir gewohnt sind, dass sie auf Naturkatastrophen reagieren, waren bereits vor dem Sturm gegründet worden und weitere sind auf dem Weg, den Menschen in Louisiana zu helfen. Leben im Süden wird Ihnen geprüfte Organisationen zur Verfügung stellen, bei denen Sie sicher für diese wichtige Hilfsarbeit spenden können. Wir werden die Liste erweitern, wenn sich weitere Gruppen mobilisieren.

Hurrikan Ida trifft Louisiana als großen Sturm

Bildnachweis: Scott Olson / Mitarbeiter / Getty

Das Amerikanische Rote Kreuz

600 Freiwillige des Amerikanischen Roten Kreuzes arbeiten in der Region, um Soforthilfe wie Unterkunft, Nahrung und Wasser zu leisten.

Spenden Hier.

Barmherzige Köche

Mercy Chefs wurde von einem gebürtigen Louisiana gegründet, Gary LeBlanc nach dem Hurrikan Katrina. Jetzt, 16 Jahre später, sind LeBlanc und seine Köche zurück, um den Menschen in Louisiana zu dienen, indem sie den Bedürftigen und den Rettungskräften, die heldenhaft helfen, warme Mahlzeiten anbieten.

Spende für ihre Bemühungen Hier.

Operation BBQ Relief

Die Crew von BBQ-Grubenmeistern, die das Team von Operation BBQ Relief bilden, ist ebenfalls in der Gegend angekommen, um Ersthelfern und Gemeindemitgliedern herzhafte Grillgerichte zu servieren.

Spende für ihre Bemühungen Hier.

Heilsarmee

Bei Naturkatastrophen ist die Heilsarmee oft eine der ersten, wenn nicht sogar die ersten Gruppen vor Ort, die Essen, Trinken, Unterkunft und emotionale und spirituelle Unterstützung bieten.

Spenden Hier.

Geldbörse des Samariters

Die Leute von Samaritan's Purse hatten eine Katastrophenhilfeeinheit inszeniert und einsatzbereit in Alabama, dem Kopf des Sturms, und werden in die am stärksten betroffenen Gemeinden in Louisiana umziehen, sobald dies sicher ist. Sie werden sofortige Hilfe leisten, aber auch nach dem Schlimmsten bleiben, um den Gemeinden beim Wiederaufbau zu helfen.

Spende für ihre Bemühungen Hier.

Vereinigter Weg von Südost-Louisiana

The United Way ist auch vor Ort, um in unmittelbarer Not zu helfen und Unterkünfte zu schaffen, aber mit Hilfe von Spenden wird es bleiben in der Region, um Familien zu helfen, die von diesem Sturm stark betroffen sind und für eine Weile Hilfe benötigen werden Kommen Sie.

Spende für ihre Bemühungen Hier.

Weltzentrale Küche

Wenn Sie Chefkoch Jose Andres und seine Crew verfolgt haben, waren sie beschäftigt und auf der ganzen Welt. Chefkoch Andres war in Haiti, um die Bedürftigen nach dem verheerenden Erdbeben, das diese Insel heimgesucht hat, zu ernähren Nation Anfang dieses Monats, aber er verließ Haiti und ging direkt nach New Orleans, um vor dem Sturm vor Ort zu sein Schlag. Das WCK-Team machte Sandwiches und war bereit, die Unterkünfte zu bedienen, bevor Ida überhaupt auf Land traf.

Spende für ihre Bemühungen Hier.

Wie es bei Südländern oft der Fall ist, haben sich viele an Orten, die nicht vom Sturm betroffen waren, bereits von dort aus Hilfe geholt. Tankproof in Austin, Texas, hat bereits damit begonnen, gespendete Gegenstände zu sammeln, die im Hotel San José in Austin abgegeben werden sollen, in dem viele Menschen untergebracht sind, die aus Louisiana evakuiert wurden. Sie sammeln auch Geldspenden, um ihre Fähigkeit zu unterstützen, Hilfe zu leisten.

Wir werden die Menschen in Louisiana weiterhin in unseren Herzen und in unseren Gebeten sowie diese mutigen Ersthelfer behalten.

instagram story viewer
  • Aug 30, 2021
  • 19
  • 0